12 days ago

Werkleiter Fabrikation

  • Work region
  • Sector
  • Employment type
  • Position

Apply

  • No documents have been added yet.
  • {{ file.error | translate }}

  • {{ 'labels-general.form.attachments.documents' | translate:"{ 'count': queueLength() }" }} - {{ totalSize() | formatFileSize }}

    These documents exceed the allowed maximum of 7 Mb

* Mandatory field
By submitting this form, you confirm that you have read and agree with our General Terms and Conditions and Privacy Policies.

Verantwortlich für die Leistungs- und Anpassungsfähigkeit eines komplexen Produktionsbetriebes

Unsere Auftraggeberin ist eine Firmengruppe im Rheintal, die in der Blechbearbeitung Marktleader ist, mit ihrem hohen Leistungspotenzial und technischen Know-how komplexe
kundenspezifische Aufgaben löst.

Die Kompetenz einer dieser Unternehmen liegt einerseits in der Bauausrichtung und andererseits in massgeschneiderten Produkten für die Industrie, bei denen die Fertigungsleistung eine zentrale Bedeutung einnimmt.

Für das Werk am Hauptstandort suchen wir den

Werkleiter Fabrikation

Als Geschäftsleitungsmitglied haben Sie auch die Chance, den Vorsitz dieses vordersten
Führungsteams zu übernehmen.

Sie sind für den gesamten Produktionsprozess und Materialfluss verantwortlich, von der
Beschaffung über die AVOR, Produktionsplanung/-steuerung, Logistik, Fertigung, Montage,
den Betriebsunterhalt bis hin zur Auslieferung der Produkte und der Kundenabnahme.

Diese Anforderungen verlangen nach einer kompetenten Produktions-Persönlichkeit,
einem Fachmann, der Zusammenhänge einer Fertigung versteht, rasch erfasst, präzise
analysiert und zu realistischen Lösungswegen einer durchdachten, zukunftsorientierten
Produktion gelangt, diese Konzepte mit seinen Mitarbeitenden und Teams auch pragmatisch
umsetzt.

Neben all den operativen Aufgaben müssen Sie in der Lage sein, sich mit einer Vielzahl
unterschiedlicher Themen auf verschiedenen Detailierungsebenen auseinander zu setzen,
u.a. mit Investitionsprojekten, Layoutplanungen, Materialfluss, Fertigungsfragen, produktionsorientierten Entwicklungs-/Konstruktionshinweisen, Automatisierung, etc..

Dies verlangt das Grundwissen eines Ingenieurs FH mit betriebswirtschaftlicher
Weiterbildung, vertiefte Kenntnisse und Erfahrungswerte in der Produktionstechnik, die
Fähigkeit, sich rasch auf hohe Herausforderungen einzustellen, Sachverhalte unter
verschiedenen Gesichtspunkten zu betrachten, Entscheide zu treffen und dafür auch die
Verantwortung zu übernehmen. Letztlich werden es Ihre qualifizierten Führungseigenschaften
sein, mit denen Sie Mitarbeitende begeistern und zielorientiert ausrichten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Hungerbühler & Partner, Managementberatung, Rosenbergstrasse 93, 9000 St. Gallen

Hungerbühler & Partner Managementberatung
Herr Beni Hungerbühler