vor 25 Tagen

Co-Leiter/in der Fachstelle Langsamverkehr 90%

Kanton Bern

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Fahrvoraus.

Das Tiefbauamt der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern ist Dreh- und Angelpunkt, wenn es um Strassen im Kanton Bern geht: 2100 km Kantons-, rund 200 km Nationalstrassen und 15 km Radwege sind heute in seiner Obhut. Zudem signalisiert der Kanton die rund 10'000 km Wanderwege und 1500 km Velowander routen. Die Fachstelle Langsamverkehr im Dienstleistungszentrum in Bern sucht per 1. April 2018 oder nach Vereinbarung eine/n

Co-Leiter/in der Fachstelle Langsamverkehr 90%

Aufgaben
Sie unterstützen die Oberingenieurkreise mit einem kleinen, aber schlagkräftigen Team  im Bereich des Langsamverkehrs (Velo- und Fussverkehr, Wandern und historische Verkehrswege) bei der Projektierung ihrer Strassenbauvorhaben und Planungsaufgaben. Sie leiten die amtsinterne Fachgruppe Velo- und Fussverkehr, behandeln Beitragsgeschäfte und führen fachspezifische Weiterbildungsveranstaltungen durch. Die Mitarbeit bei der Erstellung resp. Aktualisierung der übergeordneten Grundlagendokumente des Langsamverkehrs (Schwerpunkt Veloverkehr) bereitet Ihnen ebenso Freude wie die professionelle Beratung von Behörden, Gemeinden und Privaten.

Anforderungen
Für diese herausfordernde und vielseitige Aufgabe in einem politisch geprägten Umfeld haben Sie als Master in Ingenieur- oder Naturwissenschaften ein Hochschulstudium abgeschlossen. Sie verfügen zudem über eine breite Erfahrung in Verkehrsplanung und Strassenprojektierung, namentlich im Veloverkehr. Sie denken konzeptionell und strategisch und beherrschen die räumlich konkrete Umsetzung strategischer Grundlagen. Sie kommunizieren und verhandeln überdies stufengerecht und stilsicher in Deutsch sowie idealerweise in Französisch.

Was wir bieten
Es erwartet Sie eine interessante und spannende Stelle mit vielseitigen Kontakten und einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum. Sie leiten gemeinsam mit der Co-Leiterin die Fachstelle Langsamverkehr und gestalten so die Kantonsstrassen in wesentlichen Teilen mit. Attraktive Weiterbildungsangebote, Jahresarbeitszeit und ein gut erreichbarer Arbeitsplatz in der Nähe des Rosengartens in Bern runden das Angebot ab. Ein aufgestelltes und kompetentes Team freut sich auf Sie.

…und nun? Bewerbung per Mausklick abschicken!
Ihre Bewerbungsunterlagen reichen Sie online über das entsprechende Stelleninserat auf www.be.ch/jobs ein. Peter Lerch, Bereichsleiter Planung und Verkehr, Telefon 031 633 35 59, steht Ihnen für Auskünfte gerne zur Verfügung. Sie finden uns im Internet unter www.bve.be.ch .


Frau Lisa Hutmacher