vor 11 Tagen

Wissenschaftliche Mitarbeit 80%-100%

pharmaSuisse, Schweizerischer Apothekerverband

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Bewerben

  • Es wurden noch keine Dokumente hinzugefügt.
  • {{ file.error | translate }}

  • {{ 'labels-general.form.attachments.documents' | translate:"{ 'count': queueLength() }" }} - {{ totalSize() | formatFileSize }}

    Diese Dokumente überschreiten das Maximum von 7MB

* Pflichtfeld

pharmaSuisse, der Schweizerische Apothekerverband als Dachorganisation der
Schweizer Apothekerschaft, engagiert sich für ein qualitativ hochstehendes, praxisnahes und zukunftsorientiertes Berufsbild. pharmaSuisse vertritt die Interessen der
Apothekerschaft in der Politik und der Wirtschaft, um so optimale Rahmenbedingungen zu schaffen.

Wir bewegen uns im dynamischen Gesundheitswesen und auf einem anspruchsvollen und herausfordernden Arbeitsmarkt. Wir wollen unsere Expertenorganisation weiter stärken und suchen für die Abteilung Wissenschaftliche Produkte & Dienstleistungen (WPD) per sofort oder nach Vereinbarung eine Persönlichkeit (w/m) im Team:

Wissenschaftliche Mitarbeit 80%-100%

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams der interprofessionellen Zusammenarbeit eine engagierte, motivierte Persönlichkeit, welche ihr Flair für die Redaktion, Vermittlung und Weiterentwicklung unserer Qualitätszirkelkurse gerne sinnvoll einbringen möchte.

Um was geht es genau?

Der Qualitätszirkelkurs Ärzte-Apotheker ist eine Dienstleistung von pharmaSuisse, entwickelt für Apotheker und Ärzte. Sie schreiben an den wissenschaftlichen Inhalten der Qualitätszirkelkurse und vermitteln anlässlich von Präsenz- oder Onlineschulungen diese Kursinhalte an die Apothekerschaft.

Was erwartet Sie sonst noch?

Sie unterstützen das Team der wissenschaftlichen Medien indem Sie pharmaSuisse - eigene Datenbanken wie evidisBasic und pharmaDigest redaktionell erweitern helfen und leisten so einen wichtigen Beitrag zur sicheren und kompetenten Beratung in der Offizin-Apotheke. Sie haben auch die Möglichkeit, mit Ihrem pharmazeutischen Wissen das Team der Wissenschaftlichen Zentralstelle (WIZE) zu stärken und Ihren Kollegen in der Offizin bei wissenschaftlichen Fragen fachkundig Auskunft zu geben - eine praxisnahe und spannende Herausforderung! Zudem engagieren Sie sich mit Ihren Ideen und Kompetenzen in der Entwicklung neuer Dienstleistungen und Produkte für Apotheken und Verbandsmitglieder im Bereich der interprofessionellen Zusammenarbeit.

Was macht Sie für uns interessant?

Wir wünschen uns eine Ausbildung auf Stufe MAS in Pharmazie sowie vorzugsweise mehrjährige fachspezifische Berufserfahrung. Ihre Stärken liegen in der Vermittlung von Wissen, Kommunikation, Organisation und im Verfassen von wissenschaftlichen Texten. Von Vorteil haben Sie bereits Erfahrung mit EBM. Vernetztes Denken wie auch eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise qualifizieren Sie bestens für diese Funktion. Wenn Sie zudem
Eigeninitiative, Engagement, Teamgeist, Dialogbereitschaft sowie hohes Qualitätsbewusstsein an den Tag legen, gehören Sie bereits zu unseren Favoriten. Und: nebst Ihrer Muttersprache Deutsch beherrschen Sie auch die französische und englische Sprache in Wort und Schrift (mind. Niveau B2). Dann noch dies: ein gewandter Umgang mit den gängigen MS-Office Produkten rundet Ihr Profil ab.

Chancen gibt es immer wieder packen muss man sie, denn wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich persönlich wie fachlich weiter zu entwickeln. Worauf warten Sie also noch?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Martine Ruggli,Co-Leiterin der Abteilung WPD unter Tel. 031 978 58 58 gerne zur Verfügung.

Informationen über unseren Verband finden Sie unter www.pharmaSuisse.org.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre vollständige, elektronische Bewerbung an hr@pharmaSuisse.org.
Für diese Funktion berücksichtigen wir keine Dossiers von Personalvermittlungsfirmen.

pharmaSuisse, Schweizerischer Apothekerverband
Frau Ramona Loeliger