vor 4 Tagen

Systemtechniker/in (60 %)

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

 Bitte beziehe Dich bei der Bewerbung auf jobwinner.ch

Systemtechniker/in (60 %)

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen. An der Pädagogischen Hochschule, Institut Primarstufe, ist per 01.01.2018 oder nach Vereinbarung folgende Stelle mit Arbeitsort Windisch zu besetzen:

Systemtechniker/in (60 %)

Ihre Aufgaben:

AgentCubes online“ ist eine drag-and-drop-basierte 3D-Programmierumgebung für Kinder, die im Rahmen des Bachelorstudiengangs der Pädagogischen Hochschule verwendet wird, um informatische Lern konzepte für Kinder auszuarbeiten und den Informatikunterricht in den Volksschulen einzuführen. Als Systemtechniker/in im Schweizer Projekt „Scalable Game Design“ nutzen Sie Ihre Programmiererfahrung zur Online-Erweiterung der Java-Script-basierten, visuellen Programmierumgebung von „AgentCubes“. Sie erweitern die Applikation in einer Linux-basierten AWS-Serverinfrastruktur basierend auf Java-Script, Node.js, Three.js und MongoDB unter Anwendung objektorientierter Konzepte. Git dient Ihnen dabei als Versionsverwaltung. Ausserdem unterstützen Sie uns beim Monitoring und Horizontal-Scaling des Datenbankservers auf MongoDB-Basis und optimieren die Server-Performance. Bei Interesse und Eignung helfen Sie auch beim Ausbau der Three.js-basierten Game-Engine mit, damit sie für aufwendigere Spiele und Simulationen benutzt werden kann. Sie werden mit einem jungen, engagierten, Deutsch und Englisch sprechenden Team aus Informatikerinnen und Informatikern, Kommunikations wissenschaftlerinnen und Kom mu ni ka tions wissenschaftlern sowie Lehrenden zusammenarbeiten. Die Stelle ist auf 6 Monate befristet.

Ihr Profil:

Sie besitzen fundierte Erfahrung in der Administration von Server infrastrukturen, generelle Liebe zum Detail und Grundverständnis gängiger Konzepte der Software-Entwicklung (z. B. OO und Design Patterns). Des Weiteren können Sie auf Praxiserfahrung als Serveradministrator/in von Linuxsystemen in einer verteilten Schichtenarchitektur (Node.js und MongoDB), idealerweise unter Amazon Web Services, zurückblicken und bringen auch angewandte Erfahrung mit Konzepten wie Load Balancing, Clustering und Sharding mit. Sie sind es gewohnt, Aufträge über Issue-Tracking-Systeme zu managen und zeichnen sich durch eine selbstständige, verantwortungsvolle und kommunikative Arbeitsweise aus.

Ihre Bewerbung können Sie Cornelia Krieg, Personalverantwortliche, bis zum 14.12.2017 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Alexander Repenning, Leiter Professur Informatische Bildung, T +41 56 202 83 29.