vor 4 Tagen

Senior Infrastructure Procurement Manager (80-100%)

Swissgrid AG

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Der «Bericht zum Strategischen Netz 2025» legt die erforderlichen Massnahmen zur Netzerweiterung bis ins Jahr 2025 detailliert und transparent dar und zeigt die für die Netzerweiterung und den Netzerhalt notwendige Investitionsplanung bis 2025 auf. Für die Realisierung des «Strategischen Netzes 2025» sind Gesamtinvestitionen in Höhe von 2,46 Mrd. CHF erforderlich. 
 
Swissgrid unterliegt dem öffentlichen Beschaffungsrecht und ist sich als Monopolistin in besonderem Masse ihrer volkswirtschaftlichen Verantwortung und Bedeutung auf Beschaffungsmärkten bewusst. Der Einkauf ist für die Beschaffungsphase der Netzprojekte verantwortlich. Um das «Strategische Netz 2025» zu realisieren, suchen wir zur Unterstützung des Teams in Frick (ab Mitte 2018 Umzug nach Aarau) eine(n)

Senior Infrastructure Procurement Manager (80-100%)

  • Planen und Koordinieren der zugeordneten Infrastrukturprojekte in der Beschaffungsphase
  • Primärer Ansprechpartner für die Projektleiter in der Beschaffungsphase
  • Sicherstellen der Einhaltung des Beschaffungsrechts
  • Sicherstellen der fristgerechten Beschaffung für die zugeordneten Infrastrukturprojekte
  • Beauftragen der Beschaffungen von Key Commodities bei Commodity Procurement
  • Ausführen und Nachverfolgen von Bestellungen für projektspezifische Bedürfnisse
  • Enge Abstimmung mit dem Team Infrastructure Procurement
  • Kommerzielle Verantwortung der Verträge
  • Verantwortung für die Durchführung des Claim-Management
  • Technisches oder betriebswirtschaftliches Universitäts- oder Fachhochschulstudium
  • Ausgewiesene Projektmanagement-Erfahrung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Abwicklung von Claims für Infrastrukturprojekte
  • Fundierte Erfahrung in der Optimierung von Projektabläufen und in der Qualitätssicherung
  • Prüfung BBL Grundkurs Beschaffungsrecht wünschenswert
  • Mehrjährige Erfahrung im Schweizerischen Beschaffungs- und Vertragsrecht von Vorteil
  • Erfahrung in der Identifikation und Aufbereitung von Ursachen von Abweichungen von Vorteil
  • Gestaltung und gewinnbringende Umsetzung von Veränderungsprozessen von Vorteil
  • Ausgeprägte Problemlösungs- und Entscheidungsfähigkeiten
  • Integrität, Verantwortungsbewusstsein und Zielorientierung
  • Aufgeschlossene, initiative und durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit guten Kommunikationsfähigkeiten
  • Ausgezeichnete analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, um sehr vielschichtige und vernetzte Aufgabenstellungen erfolgreich umzusetzen
  • Deutsch als Muttersprache, gute Französisch- und Englischkenntnisse