Company logo

Verantwortliche/r für Business Resilience und Intervention

thyssenkrupp Presta AG
place
Eschen

vor 4 Wochen

Online bewerbenopen_in_new

Die thyssenkrupp Presta AG gehört zu den weltweit erfolgreichsten Herstellern von Lenksystemen und ist Technologieführer im Bereich der Massivumformung. Damit schaffen wir die technologischen Voraussetzungen für Steer-by-Wire, Elektromobilität oder autonomes Fahren. Gemeinsam mit über 9.000 Mitarbeitern an 17 Standorten sowie den weltweit bekanntesten Automobilherstellern, bringen wir die Zukunft auf die Strasse. Leidenschaft für das Automobil, Dynamik, Innovationsfreude und Do-It-Mentalität - das zeichnet uns in unserer Arbeit genauso aus, wie das Streben nach höchster Sicherheit und Qualität. Sie wollen mit uns auf die Überholspur? Dann steigen Sie jetzt ein bei der thyssenkrupp Presta AG und werden Sie ein Teil von uns!

Verantwortliche/r für Business Resilience und Intervention

thyssenkrupp ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe aus weitgehend selbstständigen Industrie-und Technologiegeschäften. In 78 Ländern erwirtschaftete die Gruppe im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von 42,0 Mrd €. Unter einer starken Dachmarke leisten wir mit unseren Produkten und Services einen wichtigen Beitrag für eine bessere und nachhaltige Zukunft. Die Qualifikation und das Engagement unserer gut 106.000 Mitarbeiter sind die Basis für unseren Erfolg. Mit unseren Technologien und Innovationen entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden wirtschaftliche und ressourcenschonende Lösungen für Herausforderungen der Zukunft. Wir verbinden Leistungsorientierung mit unternehmerischer und sozialer Verantwortung.


  • Erfolgreich abgeschlossener Hochschulabschluss relevanter Fachrichtung, idealerweise mit dem Schwerpunkt Risiko- oder Sicherheitsmanagement, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Ingenieurwissenschaften etc. 
  • Mehrere Jahre Erfahrung in den Bereichen Internationale Sicherheit, Reisesicherheit und Business Continuity Management
  • Erfahrung in einer Einsatzorganisation im Bereich der Stabsarbeit vorteilhaft
  • Praktische Erfahrung im Notfall- und Krisenmanagement
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

  • Erhöhung der Business Resilience der gesamten Organisation inkl. Durchführung relevanter Übungen, Simulationen und Dokumentationen
  • Weiterentwicklung der Business-Impact-Analysen und der Aktualisierung von Business-Continuity-Plänen, der BCM-Strategie und deren Dokumentation
  • Weiterentwicklung der Sicherheitsprozesse und -standards im Bereich Business Continuity Management, Notfall-/ Krisenmanagement und Reisesicherheit
  • Ruhige und professionelle Abwicklung von außerordentlichen und lebens- bzw. unternehmensbedrohenden Ereignissen
  • Analyse der globalen Sicherheitslage, Erstellung von spezifischen Bedrohungsanalysen und Entwicklung einer Prognose
  • Erstellung von sicherheitsrelevanten Risikoanalysen und zielgruppenspezifisches Reporting

Für uns ist es selbstverständlich Ihnen neben attraktiven Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Dazu gehören unter anderem:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Ergonomische Arbeitsplätze, Obsttage, eigene Fitness- und Trainingsräumlichkeiten, wöchentlich stattfindende Sportkurse, Lauftreffs sowie weitere flexible Angebote rund um die Gesundheitsförderung und -vorsorge
  • Eine durch den Arbeitgeber hoch bezuschusste betriebliche Altersvorsorge
  • Ein umfangreiches Angebot an internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten wie bspw. über die thyssenkrupp Academy, anerkannte externe Institutionen oder interne Veranstaltungsformate wie «Lunch to Grow»
  • Subventionierte sowie ausgewogene Mittagsmenüs in unserer Kantine sowie Snacks an Verpflegungsautomaten
  • Regelmässige Firmenevents (z.B. Sommergrillfest, Skitag, Weihnachtsfeier)
  • Vergünstigungen bei diversen Geschäften und Partnern

Martin Lauber
Head of Sourcing & Recruiting
Sourcing & Recruiting
Human Resources

thyssenkrupp Presta AG
Essanestrasse 10
9492 Eschen
Fürstentum Liechtenstein

Telefon: +423 377 6479