Teamleitung Sanctions Enforcement (m/w/d)

BGP AG
Ostschweiz
2W
  • 02.04.2024
  • 100%
  • Führungsposition
  • Festanstellung

Planen, führen, koordinieren – Ihre Stärke?

Dann kann Ihnen unsere Auftraggeberin eine spannende Aufgabe anbieten. Es handelt sich um eine bedeutende Organisation in der Ostschweiz mit Fokus auf Netzwerk- und Finanzanalysen sowie zusätzlicher Expertise in den Bereichen Kriegsmaterial und Dual-Use-Gütern. Ein hochprofessionelles Team von Experten leistet hier einen wichtigen Beitrag zur Durchsetzung von internationalen Sanktionen. Wir suchen eine versierte Führungspersönlichkeit für die fachliche

Teamleitung Sanctions Enforcement (m/w/d)

Ein Aufgabenschwerpunkt ist die organisatorisch-fachliche Führung des Expertenteams. Dies beinhaltet die Festlegung der Prioritäten, die Steuerung des Arbeitseinsatzes, die Optimierung der Organisationsprozesse und die Sicherstellung von Qualität in der Arbeitsausführung. Hinzu kommen vielfältige Fachaufgaben. Es geht um die Recherche von Verstössen gegen das Kriegsmaterialgesetz und gegen internationale Sanktionsmassnahmen. Mit Scharfsinn, einer guten «Spürnase» und Durchblick analysieren Sie Verdachstmomente, durchleuchten die Hintergründe und berichten an die internen und externen Stakeholder. Hinzu kommt die Mitarbeit in nationalen und internationalen Arbeitsgruppen. Vorausgesetzt wird ein fundierter Ausbildungsbackground (FH, Uni) im Bereich

Wirtschaft, Recht, Politik, Internationale Beziehungen o.Ä.

und mehrjährige Berufserfahrung idealerweise im Umfeld Finanzermittlung, Forensic oder Fraud Investigation, Strafverfolgung, Wirtschaftskriminalität oder - alternativ – im Bereich Finance, Auditing oder Compliance. Ihre besondere Stärke liegt im Recherchieren, Analysieren und Durchleuchten von komplexen Zusammenhängen und Netzwerken. Dafür zeigen Sie analytisches Denkvermögen, «detektivisches Gespür», Ausdauer, Belastbarkeit und Flexibilität. Hinzu kommt Ihre Fähigkeit, ein Spezialistenteam mit klaren Zielen, Organisationsgeschick und einer motivierenden Grundhaltung zu führen. Die Internationalität verlangt nach fliessenden Englischkenntnissen.

Möchten Sie den Schritt in eine spannende Führungsaufgabe machen? Es erwartet Sie ein Arbeitsumfeld, dass Ihnen Unabhängigkeit in der Recherche, kurze Entscheidungswege, höchste Professionalität und ein kollegiales Miteinander bietet. Florian Pfab informiert Sie gerne über nähere Einzelheiten. Ihre Bewerbung reichen Sie bitte online ein. Volle Diskretion ist zugesichert.

Kontakt

Florian Pfab
+41 71 552 25 25