Company logo

Technische/r Applikationsverantwortliche/r mit IT-Architektur Affinität

Kantonale Verwaltung Zürich
Zürich
1W
  • 12.02.2024
  • 80 - 100%
  • Mitarbeiter
  • Festanstellung

Technische/r Applikationsverantwortliche/r mit IT-Architektur Affinität

Kanton Zürich

Gesundheitsdirektion

Generalsekretariat

Technische/r Applikationsverantwortliche/r mit IT-Architektur Affinität

80

100

Arbeiten beim Kanton ist mehr als ein Job. Bei uns engagieren Sie sich zum Wohle der Bevölkerung, der Unternehmen, der Natur und der Infrastruktur und für sich selbst. Jeden Tag schaffen Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen einen Mehrwert für alle Bürgerinnen und Bürger. Durch die digitale Transformation erfindet sich die Gesellschaft neu. Die Welt verändert sich und Mitarbeiter beim Kanton Zürich gestalten den Wandel aktiv mit. Beim Kanton Zürich arbeiten rund 35'000 Personen in den unterschiedlichsten Berufen. Wir sind vielfältig, menschlich, offen und fair - das zeichnet uns aus.

Die Abteilung Digitale Transformation der Gesundheitsdirektion ist für die Umsetzung der kantonalen Digitalisierungsstrategie in der Gesundheitsdirektion, für die Realisierung von direktionsinternen Digitalisierungsprojekten sowie für die Umsetzung der kantonalen Informatik-Strategie zuständig. Sind Sie bereit, das Generalsekretariat der Gesundheitsdirektion bei der Umsetzung der verschiedenen Digitalisierungs- und Strategieprojekte mit Ihrer Leidenschaft und Ihrem Wissen zu verstärken? Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine engagierte Persönlichkeit als Technische/r Applikationsverantwortliche/r mit IT Architektur-Affinität.

Die oder der technische Applikationsverantwortliche vertritt und verantwortet die Fachapplikationen der Gesundheitsdirektion über den gesamten Lebenszyklus aus technischer Sicht. Ihre Aufgaben umfassen:

  • Planung und LifeCycle Management: Sie verantworten den gesamten Lebenszyklus der Applikationen aus technischer Sicht. Hierbei liegt der Fokus auf Installation, Migration, Konfiguration und der Bearbeitung von Störungen und Fehlerzuständen - von der Analyse bis hin zur professionellen Behebung.
  • Qualitätssicherung, Überwachung und Performance-Optimierung. Sie arbeiten eng mit den Fachapplikationsverantwortlichen und dem Applikationsbetreiber zusammen, um sicherzustellen, dass die Anwendungen den kantonalen Anforderungen entsprechen und reibungslos funktionieren Sie identifizieren Leistungsproblemen, Engpässen oder Flaschenhälsen und setzen entsprechende Optimierungsmassnahmen um. Sie überprüfen die Qualität der implementierten Lösung und stellen sicher, dass diese den technischen Standards und Best Practices entspricht
  • Wartung und Updates: Sie planen Wartungsarbeiten und führen diese durch wie das Einspielen von Patches, Updates und Sicherheitsaktualisierungen, um die Stabilität und Sicherheit der Anwendungen zu gewährleisten.
  • Dokumentation: Sie erstellen, aktualisieren, pflegen und verwalten die notwendigen technischen Dokumentationen.
  • Projekt- und Prozessmanagement: Sie leiten Projekte unterschiedlichen Reifegrades von der Konzeption, Umsetzung und Einführung bis zum Betrieb. Zusätzlich überwachen Sie die technische Umsetzung von Projekten, identifizieren und bewältigen technische Risiken und stellen sicher, dass die Lösung den Projektzielen entspricht. Sie wirken in Arbeitsgruppen zur Weiterentwicklung von Prozessen sowie Geschäftsapplikationen mit.
  • Lösungsdesign: Sie überführen funktionale, technische und geschäftliche Anforderungen in konkrete Lösungskonzepte in den Bereichen Anwendungs-, Daten- und Integrationsarchitektur. Sie prüfen Lösungsvarianten und berücksichtigen neben der technischen Machbarkeit auch Skalierbarkeit, Qualitäts-, Sicherheits- und Wirtschaftlichkeitsaspekte.
Anforderungen
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene höhere Berufsausbildung im Bereich Informatik oder eine äquivalente Qualifikation. Zudem bringen Sie mehrjährige praktische Erfahrung im Betrieb von Fachapplikationen innerhalb komplexer Applikationslandschaften sowie im Bereich Lösungsarchitektur und im Design von IT-Architekturen mit.
  • Verständnis von Systemarchitekturen, Anwendungsdesign und -entwicklung. Expertise in verschiedenen Technologien, IT-Infrastrukturen und IT-Plattformen. Erfahrung mit Architekturmustern und -prinzipien sowie bewährten Methoden. Zertifizierungen in relevanten Technologien oder Architektur-Frameworks (z. B. TOGAF, AWS Certified Solutions Architect) können von Vorteil sein.
  • Sie haben Erfahrung in der Leitung und Koordination von Projekten, inkl. der Fähigkeit zur Identifizierung und Bewältigung von technischen Risiken und Herausforderungen.
  • Sie verfügen über Kenntnisse in Projekt- und Prozessmanagement Methoden, die für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen benötigt werden (z.B. SAFe, Agile/Scrum, BPMN, Jira, Confluence, MS Project etc.). Idealerweise sind sie vertraut mit der kantonalen Projektmanagement-Methodik "Hermes".
  • Ihre Einstellung zur Verantwortung und zur konsequenten Qualitätssicherung, kombiniert mit einem ausgeprägten Dienstleistungsbewusstsein, methodischer Kompetenz und einer überzeugenden Persönlichkeit, sind entscheidende Faktoren für Ihren Erfolg in dieser Position.  
Angebot

Wir bieten Ihnen eine interessante und vielfältige Aufgabe innerhalb der Abteilung «Digitale Transformation». Hier gestalten Sie den digitalen Wandel innerhalb der Gesundheitsdirektion mit und tragen mit Ihrem Engagement zu einer effizienten Verwaltung zum Nutzen für Bevölkerung bei. Ein kollegiales Arbeitsumfeld, flexible Arbeitszeiten sowie ein moderner Arbeitsplatz an zentraler Lage gegenüber dem Hauptbahnhof Zürich runden das attraktive Angebot ab. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Markus Mösch, Leiter Ressort Applikationen & Business Support, Telefon 043 259 52 19.