Fotograf*in

Zürich
3W
  • 07.02.2024
  • 80%
  • Mitarbeiter
  • Festanstellung

Fotograf*in

Das Museum Rietberg ist das führende Museum in der Schweiz für aussereuropäische Kunst aus Asien, Afrika, Amerika und Ozeanien. Mit rund hundert Mitarbeitenden gehört es schweizweit zu den grössten und international renommiertesten Museen.

Unser langjähriger Stelleninhaber geht in Pension. Wir suchen darum per 1. Juli 2024 eine Nachfolge im Team Sammlungsdienste als

Fotograf*in,80 %
Ihre Aufgaben
  • Sie fotografieren und dokumentieren - hauptsächlich mit einer Fachkamera und unter Einhaltung musealer Standards - die Kunstobjekte aus unserer Sammlung in höchster Qualität
  • Sie verwalten die bearbeiteten Dateien auf den Bilddatenbanken des Museums und sie dokumentieren die Inszenierungen der Sonderausstellungen, der Sammlung und die baulichen Veränderungen des Museums 
  • Sie erstellen fotografische Objekt-Inszenierungen für Plakatkampagnen und hauseigene grafische Produktionen in engem Austausch mit der Abteilung Gestaltung
  • Sie sind verantwortlich für das Einleuchten der Sammlungs- und Sonderausstellungsräume in Absprache mit Gestaltung und Konservierung (punktuell ca. 10-15%)
  • Sie arbeiten im engen Austausch mit dem Team des Kuratoriums und der Sammlungsdienste
Sie bringen mit
  • Sie verfügen über langjährige Erfahrung in allen Bereichen der Studiofotografie, vorzugsweise im kulturellen- oder designorientierten Bereich und besitzen ein hervorragendes, sicheres, ästhetisches Empfinden
  • Sie sind eine sehr dienstleistungsorientierte, kommunikationsstarke, proaktive und teamfähige Persönlichkeit, die strukturiert und selbständig arbeitet. Ihre Sprachkenntnisse umfassen Deutsch, Englisch und vorzugsweise Französisch
  • Sie verfügen über hervorragenden digitale Bildbearbeitungs-Kenntnisse im Bereich der Fotografie und sind offen für neue Techniken, wie z.B. 3D-Scan/Fotografie
  • Sie bewegen und transportieren Museumsobjekte professionell
  • Sie sind interessiert, unsere Sonderausstellung und Sammlungspräsentationen einzuleuchten und sind offen für Themen der Lichtführung und Inszenierung
Wir bieten Ihnen

Es erwartet Sie eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit viel Gestaltungsraum. Sie arbeiten an einem zentralen Arbeitsplatz in einer kulturhistorisch bedeutenden Umgebung. Zudem bieten wir Ihnen ein angenehmes Arbeitsklima, sehr gute Sozialleistungen und Anstellungsbedingungen nach städtischem Personalrecht. 

Interessiert?

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Foto bis 15. März 2024. Die Vorstellungs-Gespräche finden in der Woche 12 statt.

Jeden Montag zwischen 11 h bis 12 Uhr erteilt ihnen Martin Ledergerber, Teamleiter Samm-lungsdienste, Telefonnummer +41 44 415 31 67, gerne Auskunft

Referenz-Nr.:40509

Bewerben