Company logo

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Pfändungen

Stadt Wädenswil
Wädenswil
2W
  • 24.01.2023
  • 100%
  • Mitarbeiter
  • Festanstellung
Wädenswil ist eine attraktive Stadt am Zürichsee mit rund 25'000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Für unser Stadtamman- und Betreibungsamt suchen wir...

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Pfändungen



Wädenswil ist eine attraktive Stadt am Zürichsee mit rund 25'000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Für unser Stadtamman- und Betreibungsamt suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/einen



Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Pfändungen


Diese abwechslungsreiche Aufgabe mit viel Kundenkontakt umfasst folgende Aufgaben:

  • Formelle und materielle Prüfung von eingehenden Fortsetzungs- und Verwertungsbegehren
  • Vollziehen von Sach- und/oder Lohnpfändungen sowie Retentionen und Arrestverfahren im Innen- und Aussendienst
  • Schreiben der entsprechenden Urkunden und Ausfertigen von Verlustscheinen
  • Vorbereitung und Mithilfe bei der Abwicklung von Verwertungsverfahren
  • Mithilfe bei Stadtammannamtlichen Geschäften

Eine kaufmännische Grundausbildung sowie Kenntnisse im Schuldbetreibungs- und Konkursrecht bilden eine gute Basis für diesen teamorientierten und vielseitigen Job. Idealerweise bringen Sie bereits einige Jahre Berufserfahrung im Pfändungsbereich und Kenntnisse im BEA.NET-Programm mit. Sie verfügen über eine selbständige und zuverlässige Arbeitsweise, denken vernetzt, besitzen Einfühlungsvermögen und sind belastbar. Der Führerausweis Kat. B sowie ein eigenes Fahrzeug werden vorausgesetzt. Die Teilnahme an fachlichen Weiterbildungskursen ist für sie eine Selbstverständlichkeit.

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, ein motiviertes und eingespieltes Team, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie einen schönen Arbeitsplatz im Zentrum von Wädenswil.



Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Oliver Heller, Amtsleiter Stadtammann- und Betreibungsamt,
Telefon 044 789 74 21.

Sind Sie interessiert? Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über unser Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg können nicht berücksichtigt werden.