Company logo

Verantwortliche/r Informatikcontrolling

Bundesamt für Gesundheit BAG
Köniz-Liebefeld
2W
  • 25.11.2022
  • 80 - 100%
  • Mitarbeiter
  • Temporär
Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht:

Verantwortliche/r Informatikcontrolling

Verantwortliche/r Informatikcontrolling

80%-100% / Köniz-Liebefeld

Ein hohes Ziel: Gesundheit
Die Sektion Organisationsentwicklung und Steuerung ist u.a. für die strategische und operative Planung und Steuerung, das IKT-Controlling, das Amtsportfolio DigiTrans, Risiko und BCM sowie die Themen Change, Führungsverständnis, Kultur, Projektmethodik , bereichsübergreifende Zusammenarbeit und Antwendung/Betrieb von Collaboration Tools zuständig.
Die Stelle als Verantwortliche/r Informatikcontrolling ist vorläufig befristet bis 31.12.2024.

Ihre Aufgaben

  • Verantwortlich für Informatikcontrolling sowie das strategische IKT Controlling
  • Verantwortlich für Berichterstattung gegenüber der Geschäftsleitung
  • Beraten und Befähigen der Organisationseinheiten des BAG in sämtlichen Belangen des Informatik-Controllings
  • Innovationen und deren Verankerung sicherstellen
  • IT-Controlling in Projekten des Amtes sicherstellen

Ihr Profil

  • Masterstudiengang Informatik und/oder in Betriebswirtschaft
  • Informatik-Kenntnisse im Anwendungsbetrieb und Anwendungsmanagement
  • Fundierte Weiterbildung in Projektmanagement
  • Fundiertes Wissen im Bereich Planung, Steuerung sowie der digitalen Transformation
  • Vernetzung und Dienstleistung
  • Gute aktive und passive Kenntnisse zweier Amtssprachen sowie Englisch Kenntnisse runden Ihr Profil ab

Zusätzliche Informationen

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Christoph Michel Sektion Unternehmensentwicklung und Steuerung +41 58 462 69 86.

Über uns

Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl.

Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.

Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.