Company logo

HR Generalist

Zippsafe AG
Glattbrugg
4W
  • 31.10.2022
  • 80 - 100%
  • Fachverantwortung
  • Festanstellung
Das Schweizer ETH Start-up Zippsafe gilt als Pionier von Smart Soft Locker Solutions - einer smarten und höchst platzsparenden Kleiderverstauungslösung für Mitarbeitende in Spitäler und Industrie. Die Lösung erreicht Flächeneinsparungen von bis zu 70% (tausende Quadratmeter) und steigert gleichzeitig die Mitarbeiterzufriedenheit. Zudem wird der Schließfachverwaltungsprozess digitalisiert. 
Seit der Auszeichnung als «Best Business Idea» durch «The Entrepreneurial Wave» im Jahr 2016, dem Erhalt des Venture Kick Awards in 2017 und dem Finaleinzug bei den SEF Awards 2020 konnten Aufträge einer internationalen Kundschaft aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, Lettland sowie der USA gewonnen werden. Das schnell wachsende Technologie-Startup ist 2016 aus der ETH Zürich heraus entstanden und beschäftigt heute rund 50 Mitarbeitende in der Schweiz, EU und USA.
Werde Teil der Erfolgsgeschichte, erlebe die besondere Dynamik im Team und revolutioniere mit Zippsafe einen Markt, der seit Jahrzehnten unverändert blieb!

HR Generalist

Aufgaben

  • Verantwortung für den Bereich Human Resources und den Employee Lifecycle in der gesamten Gruppe
  • Active und Passive Sourcing inkl. Anstellung von neuen Mitarbeitenden in der Schweiz, EU und USA
  • Erstellung und Anpassung von Arbeitsverträgen, sowie Arbeits- und Zwischenzeugnissen
  • Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung der internen Strukturen (Prozesse, Tools und Organisation) für ein internationales, harmonisiertes und effizientes HR
  • Mitarbeit bei vergütungstechnischen Fragen und Erarbeitung von Compensation Frameworks
  • Sicherstellung der Lohnbuchhaltung sowie Abwicklung von Sozialversicherungsthemen
  • Aufbau und Pflege eines Personal Datenmanagementsystems inkl. Zeiterfassung
  • Ansprechperson für alle Stakeholder betreffend schweizspezifischen Themen im Bereich HR (SVA, PK, UVG, KTG, Quellensteuer, etc.)
  • Erarbeitung und Implementierung eines Weiterbildungskonzepts zur aktiven Förderung von Mitarbeitenden
  • Sicherstellung und Förderung der Teamkultur inkl. Mitarbeiterzufriedenheit und Talententwicklung
  • Erste Anlaufstelle für HR-spezifische Fragestellungen

Anforderungen

  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung im Personalwesen, Weiterbildung im Bereich HR von Vorteil Erfahrung mit der Koordination von Personal ausländischer Tochtergesellschaften von Vorteil
  • Gute Kenntnisse von MS-Office sowie Erfahrung mit ERP Systemen wie z.B Odoo
  • Aufbauermentalität, exakte Arbeitsweise und verantwortungsvolles Handeln
  • Stets bereit für neue Herausforderungen in einem jungen und wachsenden Unternehmen
  • Angenehmer und kompetenter Umgang mit internen und externen Anspruchsgruppen
  • Fliessendes Deutsch und gute Englisch Kenntnisse