Am Puls der Wirtschaft
Der Handels- und Industrieverein des Kantons Bern (HIV) vertritt die Interessen seiner rund 3'500 Mitglieder aus
Handel, Dienstleistung, Gewerbe und Industrie. Er tritt als Sprachrohr der Berner Wirtschaft gegenüber Politik, den
Behörden und der breiten Öffentlichkeit auf. Das Verbands-Sekretariat übernimmt dabei eine wichtige
Drehscheibenfunktion. Eintritt: 1. September 2022 oder nach Vereinbarung. Arbeitspensum 80 – 100 %.

Sachbearbeiter/in Administration

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen den Präsidenten und Geschäftsführer der Sektion Bern in der Planung und Durchführung von Anlässen, Sitzungen und im Tagesgeschäft
  • Organisation spezifischer Seminare und Events
  • Selbständiges Arbeiten in einem kleinen Sekretariats-Team
  • Auskunftserteilung und Triage von Mitgliederanliegen telefonisch oder schriftlich
  • Korrespondenz und Administration vorwiegend in Deutsch, situativ in Französisch oder Englisch (Mails/Telefon)

Ihre Kompetenzen

  • Abgeschlossene kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung und mehrere Jahre Berufserfahrung sind von Vorteil
  • Es liegt Ihnen mit- und vorauszudenken, Anlässe zu planen und zu organisieren
  • Sie sind digital affin und arbeiten sich rasch in neue IT-Tools ein
  • Sie arbeiten selbständig, sorgfältig und exakt, verlieren dabei den Überblick nicht
  • Sie sind kommunikativ stark und stehen gerne im Kundenkontakt
  • Sie schätzen die Arbeit im Team und können gut damit umgehen, dass nicht jeder Tag genau nach Plan verläuft

Unser Angebot:

Eine vielseitige Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung in einem kleinen Team. Attraktive, zeitgemässe Anstellungsbedingungen und moderner Arbeitsplatz im Herzen der Berner Altstadt. Zukunftsweisendes Arbeitsumfeld, direkter Kundenkontakt und enge Zusammenarbeit mit dem Sektionspräsidenten.


Fühlen Sie sich angesprochen?

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter sibylle.pluess@bern-cci.ch. Bei Fragen steht Ihnen Frau Plüss gerne telefonisch unter 031 388 70 70 zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch auf www.berncci.ch.