Company logo

Dozent/-in Geschichte und Theorie des Städtebaus 60 - 80 %

ZHAW
Winterthur

6T

Sie möchten Architektinnen und Architekten befähigen, Stadtlandschaften zu erforschen, weiterzudenken, zukunftsfähig auszurichten und prägnant zu gestalten?

Dozent/-in Geschichte und Theorie des Städtebaus 60 - 80 %

Dozent/-in Geschichte und Theorie des Städtebaus 60 - 80 %

Departement:

Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen

Arbeitsbeginn:

01. Januar 2023 oder nach Vereinbarung - Bewerbungsfrist 31. Juli 2022

Ihre Aufgaben

  • Unterrichtsleistung auf Stufe Master und Bachelor in den Modulen Städtebaugeschichte und Städtebautheorie
  • Exploration möglicher neuer sowie Weiterentwicklung der bestehenden Forschungsfelder und -schwerpunkte
  • Konzeption, Entwicklung, Betreuung und Durchführung von Forschungsprojekten. Sicherstellung der Finanzierung von Forschungsvorhaben
  • Förderung der Interaktion sowie des Wissenstransfers zwischen Forschung, Lehre, Weiterbildung und beruflicher Praxis

Ihr Profil

Für diese Position bringen Sie ein abgeschlossenes Architekturstudium mit Promotion in Städtebaugeschichte und/oder -theorie, ein Studium und Promotion in Kunst-, Architektur-, oder Städtebaugeschichte oder eine vergleichbare Ausbildung mit.

Der Schwerpunkt ihrer Auseinandersetzung bildet die Ideen- und Entstehungsgeschichte der gebauten Stadt, wie auch die Rolle der Architektinnen und Architekten dabei. Unterrichtserfahrung in Städtebaugeschichte und -theorie sowie idealerweise eine didaktische Ausbildung runden ihr Lehrprofil ab.

Sie verfügen über Forschungserfahrung auf Projektleitungsstufe in einer Forschungsinstitution sowie Erfahrung im Wissenstransfer zwischen Forschung, Lehre und Praxis. Sie kennen sich aus in der nationalen wie auch internationalen Bildungslandschaft sowie mit den Forschungsförderungs-Instrumenten der Öffentlichen Hand wie auch privater Stiftungen und Institutionen. Sie gehen die Akquise von Drittmitteln für die Forschung proaktiv an und sind motiviert interdisziplinär und teamorientiert mit Kolleginnen und Kollegen zusammen zu arbeiten. Kenntnisse der Methodensets der ANT und STS sind von Vorteil.

Sie verfügen über eine überzeugende mündliche wie schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch. Sie weisen eine rege Publikationstätigkeit vor und kennen sich idealerweise auch in der Wissenschaftskommunikation über die neuen Medien aus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31. Juli 2022.

Dafür stehen wir

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 14'000 Studierenden und rund 3'400 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Das Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen bietet Bachelor- und Masterstudiengänge an und gehört zu den traditionsreichsten, grössten und innovativsten Ausbildungsstätten dieser Art in der Schweizer Fachhochschullandschaft. Das Institut Konstruktives Entwerfen (IKE), das Institut Urban Landscape (IUL), sowie das Zentrum Bautechnologien und Prozesse (ZBP) bilden die drei Schwerpunkte des Departementes. Am IUL, am IKE und am ZBP werden die Forschungs-, Weiterbildungs- und Dienstleistungs-Aktivitäten des Departementes gebündelt.

Das Institut Urban Landscape ist Drehscheibe zwischen Lehre, Forschung und Praxis im Bereich Architektur und Städtebau. Das Institut positioniert sich in der nationalen Hochschullandschaft und pflegt regionale, nationale und internationale Beziehungen. Das Institut ist für die städtebau- und forschungsbezogenen Module im Bachelorstudiengang sowie für einen Grossteil der städtebaubezogenen Module im Masterstudiengang Architektur verantwortlich und bündelt die zugehörigen Forschungs- und Weiterbildungsaktivitäten. Transformationsprozesse und kulturelles Erbe, Methodik und Didaktik in Architektur und Städtebau, Planungsprozesse, Planungsinstrumente, wie Architektur-/Städtebaugeschichte bilden die thematischen Schwerpunkte des Instituts, anhand derer es sich den wesentlichen Herausforderungen unserer Zeit auf verschiedenen Massstabsebenen und in unterschiedlichen Kontexten stellt.

Das dürfen Sie erwarten

Wir bieten hochschulgerechte Arbeits- und Anstellungsbedingungen und fördern aktiv die Personalentwicklung unserer Mitarbeitenden und Führungspersonen. Eine detaillierte Beschreibung der Vorteile finden Sie auf der Seite Arbeiten an der ZHAW. Hier die wichtigsten Eckpunkte:

Ihr Kontakt

Prof. Dr. Stefan Kurath
Leiter Institut Urban Landscape

stefan.kurath@zhaw.ch

Nadine Mueller
Recruiting Manager

nadine.mueller@zhaw.ch

https://www.youtube.com/embed/WNqu4a-DlMk