Company logo

Laborant/in Umweltanalytik AP PSM

Agroscope
Zürich Affoltern

2T

Agroscope sucht:

Laborant/in Umweltanalytik AP PSM

Laborant/in Umweltanalytik AP PSM

80% / 8046 Zürich Affoltern

Gutes Essen, gesunde Umwelt
Im Rahmen unserer Tätigkeiten zur Entwicklung eines Monitorings von Pflanzenschutzmittel (PSM)-Rückständen im Boden (Aktionsplan PSM Massnahme 6.3.3.7) im Team Organische Spurenanalytik der Forschungsgruppe Umweltanalytik suchen wir eine/n Chemielaborantin/en zur Quantifizierung von PSM in Bodenproben.

Ihre Aufgaben

  • Extraktion von Bodenproben mittels einer validierten Methode (QuEChERS)
  • Messen von rund 150 PSM in Bodenextrakten mittels LC-MS/MS
  • Auswertung der Rohdaten zwecks Quantifizierung der Konzentrationen im Spurenbereich
  • Qualitätskontrolle der gemessenen Werte
  • Selbstständige Organisation der analytischen Arbeiten, Betreuung der Analysengeräte, Anleitung von Laborpersonal und Hilfskräften

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufslehre als Chemielaborant/in EFZ, Fachrichtung Chemie
  • Erfahrung in Routineanalytik im Fachgebiet (von Probenbezug bis Abgabe der Resultate)
  • Selbstständige, sorgfältige und systematische Arbeitsweise
  • Teamfähige, kommunikative und engagierte Persönlichkeit mit Interesse am Thema und der Bereitschaft mit der eigenen Arbeit einen Beitrag dazu zu leisten
  • Sichere Anwendung der gängigen MS-Office Programme und Fähigkeit sich schnell in diverse Geräte- Softwares einarbeiten zu können
  • Kenntnisse zweier Amtssprachen. Die Funktion bedingt sehr gute mündliche und schriftliche Kenntnisse der Amtssprache Deutsch sowie gute Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Wenn Sie diese Herausforderung anspricht, freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung (Unterlagen in einem PDF-Dokument zusammengefasst) bis spätestens 11. Februar 2022 an www.stelle.admin.ch (Ref.Nr. 48382).

Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne Thomas Bucheli, Forschungsgruppenleiter Umweltanalytik, thomas.bucheli@agroscope.admin.ch oder Telefon +41 (0)58 468 73 42 (bitte keine Bewerbungen an diese E-Mail-Adresse senden).
Eintritt: 01.04.2022 oder nach Vereinbarung. Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2024.

Über uns

Agroscope ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Forschung in der Land- und Ernährungswirtschaft. Die Forschenden üben ihre Tätigkeiten an verschiedenen Standorten in der Schweiz aus. Hauptsitz ist Bern-Liebefeld. Angesiedelt ist Agroscope beim Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsumfeld sowie eine sorgfältige Einarbeitung. Sie profitieren von flexiblen Arbeitszeiten, guten Sozialleistungen und einem Personalrestaurant.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.