Die VQF-Gruppe ist Branchenleader im Bereich der Aufsichtstätigkeit im Parabankensektor. Der VQF Verein zur Qualitätssicherung ist die grösste von der Eidg. Finanzmarktaufsicht FINMA anerkannte Selbstregulierungsorganisation (SRO) gemäss Geldwäschereigesetz (GwG) und zuständig für die Aufsicht über ihre Mitglieder betreffend Einhaltung der Pflichten zur Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung.

Wir suchen zur weiteren Verstärkung unseres Teams per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine/n

Legal Counsel (w/m/d) in Zug (80-100%)

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit beaufsichtigen Sie als Mitarbeiterin/Mitarbeiter des Legal & Compliance Desk die Mitglieder des VQF bezüglich der Pflichten zur Bekämpfung der Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung. Dabei sind Sie in Ihrer gesetzlichen Aufsichts- und Überwachungsfunktion im laufenden Dialog mit unseren Mitgliedern, die in unterschiedlichen Sektoren tätig sind.

Sie sind Teil eines kleinen Teams und eines überschaubaren Unternehmens mit flachen Hierarchien und kurzen Kommunikationswegen. Ihre persönliche Teilnahme an und Mitgestaltung von Prozessen prägt Ihre tägliche Arbeit. Zugleich bietet sich Ihnen die Chance, bei der Aufsicht über VQF-Mitglieder aus dynamischen und schnell wachsenden Bereichen (z.B. Krypto-Firmen und Zahlungsverkehrsdienstleister) mitzuwirken und regulatorische Neuerungen als persönliche Profilierungschance zu nutzen.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes rechtwissenschaftliches Studium (Anwaltspatent optional) sowie regulatorische oder Compliance-Erfahrung, idealerweise im Umfeld einer Anwalts- oder Beratungskanzlei im Finanzmarktbereich (einschliesslich GwG), eines Finanzdienstleisters (Rechts- und/oder Compliance-Tätigkeit), einer Aufsichtsbehörde oder einer Revisionsunternehmung mit Schwerpunkt in der Finanzbranche.

Vorausgesetzt werden sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse. Sie verfügen über starke analytische Fähigkeiten, arbeiten eigenständig, sind belastbar, kommunizieren offen, sind teamorientiert, denken unternehmerisch-marktorientiert und bringen eine hohe Kunden-, Dienstleistungs- und Lösungsorientierung mit. Eine Affinität für IT-Themen ist im Hinblick auf die Digitalisierung von Arbeitsabläufen und Prozessen von Vorteil.

Der VQF bietet Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld und mit viel Gestaltungspotential. Wenn Sie dieses Profil anspricht, freuen wir uns auf Ihre komplette Bewerbung mit Foto per E-Mail an jobs@vqf.ch.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Georg Koromzay, CEO, VQF, General-Guisan-Strasse 6, 6300 Zug, unter der Telefonnummer 041 763 28 20 oder per E-Mail an jobs@vqf.ch gerne zur Verfügung.