Bereichsleitung Pflege

Zürich

2T

Bereichsleitung Pflege

Die Städtischen Gesundheitsdienste (SGD) sind eine Dienstabteilung des Gesundheits- und Umweltdepartements mit rund 250 Mitarbeitenden, welche eine Vielfalt von Gesundheitsdienstleistungen für die Stadtzürcher Bevölkerung anbieten. Sie umfassen die Geschäftsbereiche Stadtärztlicher Dienst (SAD), Alter, Soziale Krankenversicherung und Management & Support.

Der SAD gewährleistet mit seinen 3 Bereichen die medizinisch-psychiatrische Versorgung von vulnerablen und suchtmittelabhängigen Menschen und übernimmt bezirks-/amtsärztliche Aufgaben. In der Allgemeinmedizinischen Sprechstunde des Ambulatoriums Kanonengasse werden Menschen mit psychischen und Abhängigkeitserkrankungen sowie Asylgesuchstellende des Bundesasylzentrums Zürich betreut. Dies erfolgt im Sinne einer hausärztlichen und pflegerischen Behandlung, bei gleichzeitiger Unterstützung in der Bewältigung ihrer sozialen Lebensumstände.

Für unser Medizinisch Soziales Ambulatorium an der Kanonengasse suchen wir per 1.12.2021 oder nach Vereinbarung eine engagierte


Bereichsleitung Pflege

80-100 %


Ihre Aufgaben

  • Personelle Führung von zwei Gruppenleitungen (Allgemeinmedizinische Sprechstunde und gynäkologische Sprechstunde), inkl. Dienstplanung im Schichtbetrieb
  • Fachliche Führung der Prozesse und Dienstleistungen der Pflege, inkl. deren bedarfsgerechter Weiterentwicklung in Absprache mit der Leitung des Ambulatoriums
  • Organisation, Instruktion und Überwachung des Care Managements (Fallsteuerung mit Bezugspersonensystem)
  • Organisation und Leitung von Sitzungen, Fortbildungen sowie Koordination der alltäglichen, betrieblichen Belange in Zusammenarbeit mit den Leitenden Ärzten/Ärztinnen
  • Verantwortung für Medikamenten- und Materialbewirtschaftung im Tagesgeschäft sowie Rechnungskontrolle
  • Mitarbeit bei der Versorgung von PatientInnen (ca. 20 %)

Sie bringen mit

  • Abschluss als Pflegefachperson HF oder FH
  • Führungsausbildung (Niveau CAS) und mehrjährige Führungserfahrung
  • Einige Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Disziplinen der Medizin und Erfahrung im Umgang und in der Beratung von marginalisierten Menschen in prekären Lebenssituationen
  • Gute MS-Office Anwenderkenntnisse
  • Hohes Mass an Belastbarkeit und Eigenverantwortung, gute Sozialkompetenzen, adressatengerechte Kommunikation

Wir bieten Ihnen

eine verantwortungsvolle und spannende Aufgabe in einem interprofessionellen und engagierten Team. Eine gute Einführung in den Aufgabenbereich, einen Arbeitsplatz in der Nähe des Hauptbahnhofs sowie attraktive Anstellungsbedingungen.

Wir fördern unsere Mitarbeitenden und setzten uns gezielt mit der Nachfolgeplanung auseinander.


Interessiert?

Auskünfte erteilen Ihnen Nicolas Ribaut, Betriebsleiter Medizinisch Soziale Ambulatorien Tel. 044 415 76 12. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.stadt-zuerich.ch/msa