vor 5 Tagen

Fachperson für die Arbeit mit schwer beeinträchtigten Menschen 40% - 80% m/w

Schweizerische Epilepsie-Stiftung

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

 Bitte beziehe Dich bei der Bewerbung auf jobwinner.ch

Fachperson für die Arbeit mit schwer beeinträchtigten Menschen 40% - 80% m/w

In einem Kleinteam unterstützen, fördern und begleiten Sie erwachsene Menschen mit schweren geistigen Entwicklungsbeeinträchtigungen und teils stark herausfordernden Verhaltensweisen. Diese Klientinnen und Klienten sind darauf angewiesen, dass die Erfahrungs- und Betätigungsfelder an sie herangetragen und auf sie abgestimmt werden. In den Erlebnisräumen wird nach dem Konzept des Aktiven Lernens nach Lili Nielsen, der Basalen Stimulation nach Andreas Fröhlich und dem Konzept der Kinästhetik gearbeitet. Die Angebote in den Erlebnisräumen ermöglichen den Klientinnen und Klienten selbst zu handeln, die Umwelt zu erforschen, basale Sinneserlebnisse, Kommunikation mit sich und der Umwelt, Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen, Umsetzung der feinmotorischen Fähigkeiten, bis hin zur einfachen Produktherstellung.
Für diese spannende und herausfordernde Tätigkeit verfügen sie über eine entsprechende Ausbildung und fundierte Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit schweren Entwicklungs- und Bewegungsbeeinträchtigungen sowie teils herausfordernden Verhaltensweisen. Sie sind an der Auseinandersetzung mit fachlichen Fragestellungen bezüglich dieser Klientengruppe ausgesprochen interessiert, legen Wert auf selbstreflexives Handeln sowie auf eine interdisziplinäre und kooperative Zusammenarbeit. Ihr Profil wird durch ihre flexible, offene und vielseitig interessierte Persönlichkeit sowie durch ihre ausgeprägte Sozialkompetenz und Kommunikationsstärke abgerundet.
Wir befinden uns aktuell in einem Prozess des Ausbaus unserer Angebote. Dabei orientieren wir uns am Bedarf unserer Klientinnen und Klienten. Sie erhalten bei uns die Möglichkeit, sich an einem vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz zu engagieren und bei der Weiterentwicklung unseres Bereiches aktiv mitzuwirken. Ein von Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima, eine offene Unternehmenskultur und verantwortungsvolle Aufgaben unterstützen Ihre berufliche Entwicklung.
Arbeitszeiten sind von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Andrea Stallmann, Leiterin EPI Tagesstätten, Tel. Nr. 044 387 66 20, zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung unter www.epi-wohnwerk.ch oder Ihre schriftliche Bewerbung an: Schweizerische Epilepsie-Stiftung, Ursula Müller, HR Bereichsleiterin, Bleulerstrasse 60, 8008 Zürich.