vor 2 Tagen

Verantwortliche/r Berufsbildung Detailhandel (w/m) 50%

Valora Schweiz AG

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Verantwortliche/r Berufsbildung Detailhandel (w/m) 50%

  • Sicherstellung und Weiterentwicklung des Bereichs Berufsbildung
  • Betreuung der Lernenden (insgesamt ca. 30 Lernende im Detailhandel (EFZ, EBA) sowie in der Verwaltung (KV, EFZ) Schweizweit)
  • Sicherstellung der Qualität, Durchsetzung und Kontrolle des gesetzlichen Bildungsauftrages bei Lernenden, Berufsbildnern und Verkaufsleitern
  • Sicherstellung und laufende Anpassung/Vereinfachung der internen Prozesse und Reglemente
  • Inhaltliche und finanzelle Verantwortung für die Berufsbildung
  • Ansprechperson / Kontakpflege zu Ämtern, Schulen und Verbänden sowie  Vertretung und Mitwirkung von Valora in den entsprechenden Branchenverbänden
  • Ansprechperson für Agentur- und Franchisepartner sowie externe und interne Partner
  • Verantwortung der Leistungspakte für die Partnermodelle
  • Lernende akquirieren, Werbung betreiben in und mit diversen Medien sowie Vertretung der Unternehmung an diversen Events (Lehrstellenbörsen, Messen)
  • Initialisierung und Durchführung des ganzen Rekrutierungsprozesses bis zur Vertragserstellung (Gateway)
  • Begleitung, Coaching und Schulung der Verkaufsleiter, Berufsbildner und Lernenden zu rechtlichen Grundlagen, Konfliktsituationen, Problemstellungen
  • Sicherstellung der administrativen Aufgaben im Zusammenhang mit den Lernenden, Berufsbildner, der Bewilligungsverfahren, den Schulen und den Ämtern
  • Begleitung des Aus- und Übertritt der Lernenden in Agenturen, Franchising oder in das reguläre Arbeitsverhältnis
  • Enge Zusammenarbeit mit den HR Business Partnern und Organisation von Anlässen
  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Ausbildung im Detailhandel
  • Höhere Ausbildung (eidg. anerkanntes Diplom als Berufsbildner/in in Lehrbetrieben) von Vorteil
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Lehrlingswesen Retail/KV
  • Ausgezeichnete MS-Office Anwenderkenntnisse
  • Gute Kenntnisse im Bildungswesen der Schweiz
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Kreative und innovative Persönlichkeit
  • Trainingserfahrung von Vorteil
  • Freude im Umgang mit Lernenden und der Begleitung von jungen Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben
  • Muttersprache Deutsch und gute Französischkenntnisse
    (Italienischkenntnisse von Vorteil)
  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld mit Freiraum für Ideen und Kreativität
  • Flache Hierarchien und eine "DU-Kultur"
  • Entwicklungsmöglichkeiten
  • Attraktive Anstellungsbedingungen
  • Personalrestaurant
  • Firmen-Events