vor 10 Tagen

PRODUKTIONSLEITER/IN - (M/W) - ETTINGEN

Vifor Pharma

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

PRODUKTIONSLEITER/IN - (M/W) - ETTINGEN

In dieser anspruchsvollen Funktion sind Sie dem Standortleiter in Ettingen unterstellt. Sie sind für die Führung  des Produktionsstandorts und die Optimierung bestehender Prozesse im Einvernehmen mit den gültigen GMP- und GDP-Anforderungen zuständig. Ihr Aufgabengebiet umfasst:
  • Verwaltung von vier Linien in der Produktion mit der Unterstützung von den Gruppenleitern
  • Sicherstellung der Planung in der Produktion (Personal, Linie und Produkte)
  • Erstellung von Batch- und technischer Dokumentation, SOP, etc.
  • Überprüfung  der Batch Dokumentation und Verwaltung von Batch Record Review
  • Sicherstellung der spezifischen Ausbildung der Mitarbeitenden bezüglich der  Ausrüstungshandhabung, Wartung, Produktions- und Reinigungs-Verfahren sowie Qualitäts- und Hygiene Normen
  • Entwicklung von Prozessen betreffend  neue Technologien und Produkte
  • Leitung von technischen Projekten in der Produktion (neue Linien, neue Technologien)
  • Durchführung von Qualifizierungen und Validierungen
  • Vorantreiben der Operational Excellence Initiative
  • Unterstützung des Standortleiters
Für diese Stelle suchen wir eine zuverlässige Person mit folgendem Profil:
  • Hochschulstudium in Pharmazie, Chemie oder Biologie 
  • Berufserfahrung in der pharmazeutischen Produktion (feste Formen wie Zäpfchen, flüssige Produkte und Suspensionen)
  • Führungserfahrung
  • GMP Expertise
  • Kenntnisse im Bereich Finanzen und Budget sind wünschenswert
  • Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift. Französischkenntnisse sind von Vorteil
Sie sind als treibende Kraft bekannt, was Ihnen erlaubt funktionsübergreifende Teams erfolgreich zu führen.
Dank Ihren unternehmerischen Fähigkeiten, fühlen Sie sich in einem sehr dynamischen und anspruchsvollen Arbeitsumfeld wohl.
Wir suchen eine/n stark technisch orientierte/n und lösungsorientierte/n Kandidat/in.