vor 20 Tagen

Akademische/n Mitarbeiter/in Beteiligungsmanagement (50-60%)

Kanton Basel-Stadt: Gesundheitsdepartement

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Bewerben

  • Es wurden noch keine Dokumente hinzugefügt.
  • {{ file.error | translate }}

  • {{ 'labels-general.form.attachments.documents' | translate:"{ 'count': queueLength() }" }} - {{ totalSize() | formatFileSize }}

    Diese Dokumente überschreiten das Maximum von 7MB

* Pflichtfeld

Das Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt sucht für die Stabsstelle Gesundheitsbeteiligungen und Finanzen als Ergänzung des Teams per 1. Dezember 2016 oder nach Vereinbarung eine/n

Akademische/n Mitarbeiter/in Beteiligungsmanagement (50-60%)

Die Stabsstelle Gesundheitsbeteiligungen und Finanzen ist für die finanzielle Steuerung des Departements, die Infrastruktur und Informatik sowie das Beteiligungsmanagement gegenüber den verselbstständigten Betrieben des Gesundheitsdepartements zuständig. Innerhalb der Stabsstelle nehmen Sie Aufgaben im Beteiligungsmanagements gegenüber den öffentlichen Spitälern (Universitätsspital Basel, Felix Platter-Spital, Universitäre Psychiatrische Kliniken), dem Universitäts-Kinderspital beider Basel sowie dem Universitären Zentrum für Zahnmedizin Basel wahr. Sie bearbeiten dabei Aufgaben basierend auf den spezialgesetzlichen Grundlagen und den Public Corporate Governance-Richtlinien des Kantons. Dazu gehören einerseits parlamentarische und gesetzliche Geschäfte. Sie wirken andererseits am Beteiligungscontrolling mit und betreuen die periodischen Eignergespräche zwischen dem Gesundheitsdepartement und den Verwaltungsräten der Beteiligungen. Schliesslich führen Sie die erforderlichen Dokumentationen. Daneben unterstützen Sie den Leiter Gesundheitsbeteiligungen und Finanzen in weiteren Themen und Dossiers mit finanziellen bzw. wirtschaftlichen Fragestellungen.

Sie verfügen über einen Universitäts- oder Fachhochschulabschluss (vorzugsweise mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung) und weisen schon einige Jahre Berufserfahrung auf. Aufgrund des herausfordernden Umfelds ist ein gewandter Auftritt sowie eine adäquate schriftliche und mündliche Ausdrucksweise essentiell.  Des Weiteren setzt diese Stelle Kenntnisse im und Interessen am Gesundheits- bzw. Spitalwesen voraus und impliziert eine Affinität zur Politik.

Wir bieten Ihnen ein verantwortungsvolles, vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einem lebhaften Umfeld.

Für ergänzende Auskünfte steht Ihnen Herr Armin Ming, Leiter Gesundheitsbeteiligungen und Finanzen (Tel. 061 267 95 46) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen.

Prägen, was wird.