vor 3 Tagen

Akademische/n Mitarbeiter/in (70%)

Kanton Basel-Stadt: Gesundheitsdepartement

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Bewerben

  • Es wurden noch keine Dokumente hinzugefügt.
  • {{ file.error | translate }}

  • {{ 'labels-general.form.attachments.documents' | translate:"{ 'count': queueLength() }" }} - {{ totalSize() | formatFileSize }}

    Diese Dokumente überschreiten das Maximum von 7MB

* Pflichtfeld

Das Gesundheitsdepartment Basel-Stadt sucht für die Abteilung Sucht per 1. April 2017 oder nach Vereinbarung eine/n

Akademische/n Mitarbeiter/in (70%)

Sie wirken bei der Planung und Steuerung der Angebote im Suchthilfebereich mit. Auf der Basis fachlicher Grundlagen entwickeln Sie Angebote und arbeiten in Projekten. Sie verfassen anspruchsvolle Berichte und Korrespondenz sowie Fachbeiträge. Weiter unterstützen Sie das Team bei der Planung und Umsetzung diverser Kommunikationsmassnahmen.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, arbeiten gerne praxisorientiert und weisen sich über Erfahrungen im Projektmanagement sowie im Suchtbereich aus. Eine schnelle Auffassungsgabe, vernetztes Denken, anwendungssichere EDV-Kenntnisse und eine gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit ermöglichen Ihnen die erfolgreiche Aufgabenerledigung.

Es erwartet Sie eine vielseitige Tätigkeit in einem interdisziplinären, engagierten kleinen Fachteam.

Für die Beantwortung von Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Gabriela Fiedler, Fachteamleitung Staatsbeiträge und Projektmanagement (Tel.: 061 267 89 26) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen.

Prägen, was wird.