von Gestern

Landwirt/in EFZ

Anstalten Witzwil

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Bewerben

  • Es wurden noch keine Dokumente hinzugefügt.
  • {{ file.error | translate }}

  • {{ 'labels-general.form.attachments.documents' | translate:"{ 'count': queueLength() }" }} - {{ totalSize() | formatFileSize }}

    Diese Dokumente überschreiten das Maximum von 7MB

* Pflichtfeld

Die Anstalten Witzwil sind eine offene Strafvollzugsanstalt für 184 erwachsene Männer. Als Schweizerisches Zentrum für Arbeitsagogik führen und fördern wir die Gefangenen in 26 verschiedenen Berufen in Landwirtschaft, Gewerbe und Versorgung. 160 Mitarbeitende arbeiten konsequent am Ziel der Sozialisierung und Rückfallverminderung der Gefangenen. Produktionsziele und Vollzugsziele konkurrenzieren sich nicht, sondern ergänzen sich gegenseitig.

Landwirt/in EFZ

100%

Während der zeitlich begrenzten Weiterführung des Landwirtschaftsbetriebes „La Praye“ in Prêles unterstützen Sie das Team schwergewichtsmässig im Bereich Acker- und Futterbau. Sie haben Erfahrung im Acker- und Futterbau und sind zuständig für alle Aufzeichnungen zur Erfüllung des ÖLN. Sie unterstützen zudem alle übrigen Bereiche des Landwirtschaftsbetriebes und leisten einmal monatlich Wochenenddienst.

In der zweiten Phase führen Sie ab Mitte 2018 eine Gruppe von Gefangenen im Landwirtschaftsbereich der Anstalten Witzwil. Das Sozial- und Arbeitsverhalten der Gefangenen fördern Sie nach arbeitsagogischen Grundsätzen. Sie arbeiten interdisziplinär mit weiteren Arbeitsmeistern und Vollzugsverantwortlichen zusammen.

Sie verfügen über eine Ausbildung als Landwirt/in EFZ und mehrere Jahre Berufserfahrung. Die Arbeit mit Gefangenen, auch aus anderen Kulturkreisen, ist für Sie Herausforderung und Ansporn zugleich. Als belastbare, gefestigte und kritikfähige Persönlichkeit bewahren Sie auch in heiklen Situationen einen kühlen Kopf. Sie arbeiten gerne im Team und sind Neuem gegenüber interessiert und aufgeschlossen. Es liegt Ihnen, die IT-Kenntnisse (Office) regelmässig anzuwenden und die Gefangenen bei der Arbeit auch in Französisch anzuleiten.

Es erwartet Sie eine herausfordernde und spannende Aufgabe in einem von vier Bereichen des grössten Landwirtschaftsbetriebes der Schweiz. Als „Brücke in die Freiheit“ leisten Sie mit Ihrer Arbeit einen wesentlichen Beitrag zur Wiedereingliederung der Gefangenen in die Gesellschaft. Das notwendige Wissen erlangen Sie anlässlich der berufsbegleitenden Ausbildung zur Fachperson im Justizvollzug mit eidg. Fachausweis. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in einer einzigartigen Naturlandschaft.

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Alfred Burri, Leiter Cost Center Landwirtschaft, Tel. 031 635 65 11. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an Anstalten Witzwil, Personal, Postfach, 3236 Gampelen. personal.witzwil@pom.be.ch / www.be.ch/witzwil