vor 2 Tagen

Verantwortliche/Verantwortlichen Informatikprojekte und interner Support Pensionskassensoftware

Sammelstiftung Symova

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Bewerben

  • Es wurden noch keine Dokumente hinzugefügt.
  • {{ file.error | translate }}

  • {{ 'labels-general.form.attachments.documents' | translate:"{ 'count': queueLength() }" }} - {{ totalSize() | formatFileSize }}

    Diese Dokumente überschreiten das Maximum von 7MB

* Pflichtfeld

Die Sammelstiftung Symova versichert rund 60 Unternehmungen – vorwiegend aus den Bereichen des öffentlichen Verkehrs und Tourismus – mit rund 11‘000 Versicherten und einem Vorsorgevermögen von über CHF 2‘600 Mio.

Zur Unterstützung der Geschäftsstelle/Direktion suchen wir eine/einen

Verantwortliche/Verantwortlichen Informatikprojekte und interner Support Pensionskassensoftware

Zu dieser neu geschaffenen Stelle gehören insbesondere folgende Aufgabengebiete:

Projektleitung mit anschliessender Applikationsverantwortung für folgende, neue Informatikprojekte:

  • Webbasierte Schnittstelle für die angeschlossenen Unternehmungen
  • Customer-Relationship-Managements (CRM)
  • Ersatz der heutigen Homepage

Die Betreuung und Weiterentwicklung unserer Informatiklösungen. Dies umfasst unter anderem folgende Aufgaben:

  • Superuser
  • First-level-support innerhalb der Geschäftsstelle
  • Erstellung und Umsetzung des internen Kontrollsystems (IKS) im Bereich der elektronischen Datenverwaltung
  • Durchführung von Plausibilitätsprüfungen, Kontrollen und Auswertungen
  • Testen von Softwareupdates, Vorsorgeplananpassungen
  • Erstellen von internen Anwenderhandbücher und Arbeitsabläufen
  • Erstellung von komplexeren Auswertungen (z.B. Expertenlisten)
  • Interne und externe Ansprechperson für alle Belangen im Bereich der Informatik (Hosting-Lösung)

Für diese interessante Stelle verfügen Sie über folgendes Anforderungsprofil:

  • Höhere Ausbildung im Bereich Rechnungswesen/Controlling oder Wirtschaftsinformatik mit Affinität für den anderen Fachbereich von Vorteil (evtl. in Ausbildung)
  • Wenn möglich Erfahrung im Bereich Projektleitung
  • Kenntnisse der beruflichen Vorsorge wünschenswert

Zu Ihrem Persönlichkeitsprofil gehören:

  • Vernetztes Denken, Zusammenhänge im Bereich der Vorsorgeverwaltung/Rechnungswesen (Schnittstelle) erkennen und verstehen
  • Selbständiges Arbeiten
  • Sehr strukturierte Arbeitsweise
  • Flexibel, bereit für Neues
  • Unternehmerisches und zukunftsorientiertes Denken

Für diese anspruchsvolle, vielseitige und interessante Aufgabe bieten wir Ihnen attraktive Anstellungsbedingungen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. Bei Fragen gibt Ihnen Frau Sara Gabriel gerne Auskunft (031 330 60 00). Die vollständigen Unterlagen senden Sie bitte an: Sammelstiftung Symova, Beundenfeldstrasse 5, 3013 Bern oder elektronisch an Frau Cindy Thöni, cthoeni@symova.ch.