vor 10 Tagen

Teamleader Nebenanlagen (Plant Utilities)

1094 CSL Behring Rec. Fac. AG

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Teamleader Nebenanlagen (Plant Utilities)

Teamleader Nebenanlagen (Plant Utilities)

CSL Behring ist eine Tochtergesellschaft der australischen CSL Limited, und ist als biopharmazeutische Unternehmung weltweit tätig. Auf verschiedenen Kontinenten befinden sich mehrere Produktionsstätten der CSL Behring.

CSL hat im Mai 2014 Lengnau (Kanton Bern) als Standort für eine neue Produktionsstätte von rekombinanten Gerinnungsfaktoren ausgewählt. Die CSL Behring Recombinant Facility (RCF) in Lengnau ist Teil einer kontinuierlichen Erweiterung der Produktionskapazitäten, welche die Wachstumsstrategie des Konzerns unterstreicht. Die neue Produktionsstätte in Lengnau befindet sich zurzeit im Bau.

Für die Planung, den Aufbau und die Einrichtung einer erstklassigen Engineering Service Organisation suchen wir eine/n gut qualifizierten, erfahrene/n und motivierte/n

Teamleader Nebenanlagen (Plant Utilities)

Die Hauptaufgaben dieser Position sind:

  • Aufbau und Leitung des Betriebs- und Instandhaltungs-Teams Plant Utilities (technische Medien wie z.B. Trinkwasser, Wasseraufbereitung, Wärme- und Kälteerzeugung, Dampferzeugung, Drucklufterzeugung, Abwasser)
  • Aktive Unterstützung bei Montagen, Inbetriebsetzungen und Abnahmen von Neuanlagen (während Projekt und später) und Optimierungen/Modifikationen der bestehenden Anlagen.

Kompetenzen und Verantwortlichkeiten:

  • Führung eines unterbruch- oder störungsfreien Betriebes der technischen Medien (Plant Utilities)
  • Verantwortlich für vorbeugende Instandhaltungen; definieren und organisieren der Arbeiten, aufbieten und betreuen von externen Lieferanten, Beschaffung von Ersatz- und Verschleissteilen
  • Unterstützung bei der Revisionsplanung des gesamten Produktionsstandorts
  • Dokumentation der ausgeführten Arbeiten inkl. führen von Anlagenlogbüchern und nachführen der Anlagendokumentationen
  • Erstellen von SOPs und Dokumentationen, wie Beschreibungen, Hilfs- und Sicherheitsanweisungen, sowie Vorgehensweise in Alarmfällen
  • Unterstützung bei Neu- und Umbauprojekten, Optimierungen und Modifikationen in Medien-Belangen. Mithilfe bei Review der Layouts, Anlagenauslegungen, Verteilungen, 3D-Planungen, Installationen, Inbetriebnahmen, etc.
  • Unterstützung innerhalb der Gruppe Utilities (Technische- und Rein-Medien sowie HLKKS)
  • Durchführung der Arbeiten nach cGxP, Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltanforderungen gemäss den CSL SOPs, Richtlinien und Anweisungen, sowie aller relevanten Behördenvorgaben
  • Pikett (Level 1+2) in der Gruppe Utilities (Technische- und Rein-Medien, sowie HLKKS)
  • Unterstützung und aktive Mitarbeit bei der Überwachung der auszuführenden Montagearbeiten, Inbetriebnahmen und Abnahmen, sowie Mängelbehebungen im Projekt RCF

Qualifikationen & Berufserfahrung:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (EFZ oder gleichwertig) (Polymechaniker, Sanitär, Kältesystem-Monteur, Heizungsinstallateur, Chemie- und Pharmatechnologe)
  • Weiterbildung zum Instandhaltungsleiter oder Meister
  • Evtl. Heizwerkführerausbildung abgeschlossen oder gewillt diese zu absolvieren
  • Erste Führungserfahrung in einem technischen Versorgungsbetreib, idealerweise Pharma, Biotech oder Chemie
  • Mehrere Jahre Betriebs- und Instandhaltungserfahrung inkl. Kenntnisse in der Anlagensteuerung
  • IT-Anwenderkenntnisse, im speziellen mit Instandhaltungsprogrammen
  • Kunden- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Erfahrung im GPM-Umfeld

Zudem verfügen Sie über verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift  (Englischkenntnisse von Vorteil). 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung. Für allfällige Fragen steht Ihnen das Recruiting, Telefon 031 344 12 51, gerne zur Verfügung.

Arbeitsplatz ist aktuell in Stöckacker Bern, später dann in Lengnau.

Worker Type:

Fest angestellt

Worker Sub Type:

Unbefristet